Rezepte & Variationstipp's

 

Fondue Chinoise für Fisch und Meeresfrüchte

  • Zwiebeln und Lauch in feine Streifen schneiden
  • In wenig Öl kurz anziehen, das Gemüse darf keine Farbe kriegen.
  • Mit Weisswein ablöschen und kurz einköcheln lassen
  • Bouillon und Pfefferkörner dazugeben.
  • Aufkochen
Zutaten für 2 Personen
  • 400 - 600g Fisch & Meeresfrüchte* 
  • 1  L Fisch-Bouillon
  • 1 dl Weisswein 
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleiner Lauchstengel
  • 4-5 Pfefferkörner (Schwarz)
  • 1 Esslöffel Öl

*: Lachs, Thunfisch, Seeteufel, Jakobsmuscheln (ohne Rogen) und Shrimps (Black Tiger).

Natürlich kann man auch andere Fischsorten nehmen, doch die oben aufgeführten zerfallen nicht an der Gabel, wenn man mal Anstossen möchte und nicht immer auf die Gabel starren will ;-D


Die "Suppe danach"
Wie mit der Fleisch-Variante kann man auch aus dem Sud des Fisch-Fondue's eine Suppe, wunderbare  Fischsuppe zaubern.
Dazu einfach den Sud durch ein Sieb in einen neuen Topf giessen, Safran-Superbe dazu geben bis es dem Gusto stimmig ist, aufkochen und die restlichen Fischstückchen dazugeben. Nun nicht mehr zum Kochen bringen, frisch gehackte Petersilie darüber und servieren.